Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2021

7270356 Canada, Inc. D/B/A Avanquest Logiciels („Logiciels“, „Unternehmen“, „wir“ oder „uns“) respektiert Ihr Recht auf Datenschutz, wir verpflichten uns, es zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) beschreibt unsere Praktiken bei der Verarbeitung von Daten von (i) Besuchern unserer Websites, die mit dieser Datenschutzrichtlinie verlinkt sind („Besucher“ bzw. „Website“); (ii) unseren Kunden, die unsere Software und Dienstleistungen nutzen („Benutzer“); und (c) einem Geschäftskunden, einem Geschäftspartner, der eine vertragliche Beziehung mit uns hat, oder einem Interessenten, der noch keinen Vertrag mit uns abgeschlossen hat („Kunde“). Wenn nicht ausdrücklich anders erwähnt, beziehen sich die Informationen in dieser Datenschutzrichtlinie auf alle Arten von Datensubjekten („Sie“ oder „Ihr“)

Für die Zwecke dieser Richtlinie umfasst der Begriff „Dienstleistung(en)“: jede vom Unternehmen lizenzierte Software (entweder von einer unserer Websites heruntergeladen, auf Ihrem Gerät vorinstalliert, über eine Website eines Dritten heruntergeladen, auf einem physischen Medium erworben usw.) oder Dienstleistungen, die über diese Software bereitgestellt werden, Dienstleistungen, die auf unseren Websites angeboten werden, Kommunikationsforen, Updates, Erweiterungen, neue Funktionen, Premium-Support, erweiterte Garantien, Online-Versionen und kostenlose Versionen der Software oder zusätzliche Dienstleistungen oder Funktionen einer neuen Website oder Software.

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, lesen Sie bitte auch unseren CCPA-Hinweis, der unter folgender Adresse verfügbar ist:  https://www.lulusoftware.com/legal/CCPA

1. Vorbemerkungen

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzrichtlinie oder Datenpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Avanquest Logiciels

7075 Robert-Joncas Place, Suite 142

Saint-Laurent, QC H4M 2Z2, Canada

[email protected]

Avanquest Logiciels Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie irgendwelche Anfragen bezüglich der unter dieser Datenschutzrichtlinie erhobenen Daten haben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Anfragen zum Entfernen, Löschen, Ergänzen, Ändern oder Übertragen der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected]

Bitte geben Sie ausreichende Details zu Ihrer Anfrage oder Ihrem Anliegen an, damit wir Ihr Anliegen prüfen und bearbeiten können.

Änderungen der Richtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern; solche Änderungen werden sofort mit der Anzeige der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie wirksam. Das Datum der letzten Überarbeitung wird in der Überschrift „Zuletzt aktualisiert am“ angezeigt. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir uns nach besten Kräften bemühen, Sie per E-Mail oder durch einen Hinweis auf unserer Website zu informieren.

2. Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten wir erheben, wie wir Ihre Daten verarbeiten und nutzen, doch zuvor möchten wir Ihnen die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (gemäß der Definition in der Allgemeinen Datenschutzverordnung „DSGVO“) erläutern:

  1. Wenn Besucher auf unsere Website zugreifen, erheben wir bestimmte Online-Identifikatoren für Zwecke der Website- und Dienstleistungsfunktionalitäten und manchmal für Zwecke der Werbung und des Marketings unserer Produkte und Dienstleistungen; solche Online-Identifikatoren werden vorbehaltlich der Zustimmung des Besuchers zu unserem Cookie-Hinweis verarbeitet, andernfalls werden wir keine personenbezogenen Daten von solchen Besuchern verarbeiten; Wir werden notwendige Cookies unabhängig von einer aktiven Zustimmung eines Besuchers als Teil unseres berechtigten Interesses und der Notwendigkeiten der Website-Funktionalität verarbeiten.
  2. Meldet sich ein Besucher oder ein Benutzer bei unseren Diensten an und entscheidet sich, ein Konto bei uns zu eröffnen, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die mit der Verwaltung und dem Schutz dieses Kontos verbunden sind. In diesem Fall tun wir dies auf der Grundlage der Zustimmung des Benutzers oder Besuchers, die zum Zeitpunkt der Kontoregistrierung erteilt wurde. Wir verwenden die E-Mail-Adresse auch für Aktualisierungen, Benachrichtigungen und Informationen über die Dienste auf der Grundlage der Einwilligung bzw. unseres berechtigten Interesses.
  3. Bei Einwilligung bzw. berechtigtem Interesse werden wir bestimmte Kontaktinformationen für Zwecke des Direktmarketings verwenden.
  4. Installiert ein Benutzer eines unserer Softwareprodukte, nutzt er unsere Dienste oder erwirbt er die von uns angebotenen Waren und Dienstleistungen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten des Benutzers auf der Grundlage seiner Einwilligung und zur Erfüllung unseres Vertrags mit dem Benutzer;
  5. Wenn Sie Kunde sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unseres Vertrages oder zur Vorbereitung eines solchen;
  6. In bestimmten Fällen müssen wir personenbezogene Daten verarbeiten, um uns auf einen Rechtsanspruch vorzubereiten, oder wie es anderweitig durch geltende Gesetze vorgeschrieben ist.

In allen anderen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn wir ein berechtigtes Interesse haben, das nicht durch Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und -freiheiten überlagert wird, z.B. wenn wir die Daten verwenden, um die Kerndienstleistungen zu erbringen, oder wenn wir sie zur Betrugsbekämpfung verwenden.

3. Welche Daten erheben und verarbeiten wir?

Abhängig von Ihrer Interaktion mit uns (d.h. wenn Sie ein Besucher sind, der nur auf unserer Website surft, oder wenn Sie sich bei unseren Diensten registriert und ein Konto eröffnet haben, unsere Software installiert haben, als Benutzer oder als Kunde, der mit uns in einer Geschäftsbeziehung steht), erheben wir möglicherweise die folgenden zwei Arten von Informationen über Sie:

  • Nicht-personenbezogene Informationen: Bei der ersten Art von Informationen handelt es sich um nicht-personenbezogene und nicht identifizierbare Informationen, die keine natürliche Person identifizieren und nicht zur Identifizierung einer natürlichen Person führen können. Zum Beispiel Statistiken oder aggregierte Informationen oder jede andere Art von Daten, die nicht mehr auf Sie zurückgeführt werden können. Zu den nicht-personenbezogenen Daten, die erfasst werden, können Ihre aggregierten Nutzungsdaten und übermittelte technische Daten gehören, wie z.B. (aber nicht beschränkt auf): die Art des Betriebssystems, die Art des Browsers, die bevorzugte Sprache und der ungefähre geografische Standort (Länderebene).
  • Personenbezogene Informationen: Die zweite Art von Informationen sind Informationen, die Sie als natürliche Person identifizieren oder die, entweder allein oder in Kombination mit anderen Informationen, möglicherweise verwendet werden, um Sie als natürliche Person zu identifizieren. Solche Informationen können beispielsweise Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Wohnanschrift oder andere physische Adresse und andere Kontaktinformationen einschließen. Darüber hinaus können in einigen Rechtsordnungen (z.B. in der EU) und angesichts der spezifischen Verwendung, die wir mit den Informationen vornehmen, auch eine IP-Adresse, eine Geräte-ID und Cookies als personenbezogene Daten betrachtet werden („personenbezogene Daten“).  Die nachstehende Tabelle gibt einen Überblick über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Sie sind nicht gesetzlich verpflichtet, uns irgendwelche Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie können es jederzeit vermeiden, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen; Sie erkennen jedoch an, dass wir Ihnen dadurch möglicherweise bestimmte Dienste nicht zur Verfügung stellen können.

Falls wir personenbezogene Daten mit nicht-personenbezogenen Daten kombinieren, werden die kombinierten Daten so lange als personenbezogene Daten behandelt, wie sie kombiniert bleiben.

3.1. Informationen, die wir von Besuchern unserer Website erheben.

Art der Informationen Wie verwenden wir diese Informationen?

Kontaktdaten: Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Support, Feedback oder andere Anfragen zu erhalten, um ein Angebot anzufordern, entweder über ein auf der Website verfügbares Online-Formular, per E-Mail oder über andere von uns zur Verfügung gestellte Kommunikationsmittel (wie z.B. das Einreichen eines Fehlerberichts oder das Ausfüllen einer Umfrage), werden Sie aufgefordert, uns Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie den Gegenstand Ihrer Anfrage mitzuteilen.

Wir werden diese Informationen in unserem legitimen Interesse und ausschließlich zu dem Zweck verwenden, Ihre Anfragen zu beantworten und Ihnen die angeforderte Unterstützung oder Information zukommen zu lassen. Wir bewahren diese Daten so lange auf, wie es erforderlich ist, um Ihnen die angeforderte Anfrage zukommen zu lassen, oder wie es das geltende Recht verlangt.

Abonnement: Wenn Sie sich freiwillig für unsere E-Mail-Kommunikation anmelden, werden Sie aufgefordert, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen. Sie können das Abonnement jederzeit beenden, indem Sie die Option Abbestellen im Textteil der Ihnen zugesandten E-Mail verwenden oder sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected] wenden.

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Informationen zu unseren Diensten zu senden und Sie über neue Dienste auf dem Laufenden zu halten, sowie um Ihnen Tipps in Bezug auf unseren Dienst sowie Werbe- und Marketing-E-Mails zukommen zu lassen, alles vorbehaltlich Ihrer Zustimmung.

Online-Identifikatoren: Wir erfassen IP-Adressen, Cookies, Pixel-Tags, User-Agent (d.h. Typ, Version, Sprache und Land Ihres Browsers).

Wir können direkt oder indirekt die Online-Kennungen unserer Besucher erheben. Eine solche Verarbeitung unterliegt Ihrer Zustimmung, die Sie über den Cookie-Hinweis auf unserer Website erhalten, in dem Sie die Möglichkeit haben, die Verwendung von Cookies zu akzeptieren, abzulehnen oder Ihre Präferenzen einzustellen. Notwendige Cookies werden im Rahmen unseres berechtigten Interesses und für die Zwecke der Funktionalität der Website verwendet.

In bestimmten Fällen und mit Ihrer Zustimmung werden Cookies und Tags von Drittanbietern für Werbe-, Marketing- und Retargeting-Zwecke der Website oder der Dienste verwendet.

Geräteinformationen: Wir erheben möglicherweise bestimmte Informationen über das Gerät, von dem aus Sie auf die Website oder Dienste zugreifen, wie z.B. Typ (mobil/Desktop), Typ und Version Ihres Betriebssystems, Ihre MAC-Adresse

Basierend auf Ihrer Einwilligung und in bestimmten Fällen auf unserem berechtigten Interesse, können wir Gerätedaten zu Kompatibilitätszwecken und zur eindeutigen Verbindung Ihres Geräts mit einem Lizenzschlüssel eines von Ihnen erworbenen Softwareprodukts verarbeiten.

Online-Aktivität: Wir erfassen auch bestimmte technische, nicht personenbezogene Daten (wie oben beschrieben), die sich auf Ihre Nutzung der Website beziehen, wie z.B. Ihren Clickstream, den Browsertyp, Uhrzeit und Datum usw.

Wir verwenden diese technischen Daten, um unsere Website zu betreiben und zu verwalten; diese Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten.

Während der Nutzung der Website können Sie bestimmte Inhalte in den Blog der Website hochladen („Benutzergenerierte Inhalte“, auch „UGC“).

Sie können freiwillig benutzergenerierte Inhalte auf die Website hochladen. Für den Fall, dass die benutzergenerierten Inhalte personenbezogene Daten enthalten, unterliegen diese Daten Ihrer Nutzung und Verantwortung. Wir empfehlen Ihnen, keine personenbezogenen Daten zu veröffentlichen.

Wenn Sie auf bestimmte von uns zur Verfügung gestellte Materialien zugreifen möchten, wie z.B. das Herunterladen eines Whitepapers oder eines vom Unternehmen angebotenen Webinars über unsere Website, werden Sie aufgefordert, uns Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Unternehmen, Ihre Branche, Ihre Funktion und Ihr Land mitzuteilen.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen das Webinar oder Whitepaper oder zusätzliche von uns bereitgestellte Materialien zukommen zu lassen. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse auch, um mit Ihnen in Kontakt zu treten oder Ihnen Informationen in Bezug auf unsere Dienste zu senden und Sie über neue Dienste auf dem Laufenden zu halten.

Wenn Sie über unsere Website ein Geschäftspartner oder Wiederverkäufer werden möchten, werden Sie gebeten, uns Ihren vollständigen Namen, Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse, Ihr Unternehmen, die URL Ihrer Website, Ihre Telefonnummer und Ihr Land mitzuteilen.

Wir werden diese Informationen verwenden, um Sie zu kontaktieren. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse auch, um Ihnen Informationen zu unseren Diensten zu senden und Sie über neue Dienste auf dem Laufenden zu halten.

Wenn Sie eine Testversion unserer Dienste anfordern möchten, werden Sie gebeten, uns Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Unternehmen, Ihre Telefonnummer und Ihr Land mitzuteilen.

Wir werden diese Informationen verwenden, um Sie zu kontaktieren und Ihnen eine kostenlose Testversion der Dienste anzubieten. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse auch, um Ihnen Informationen zu unseren Diensten zu senden und Sie über neue Dienste auf dem Laufenden zu halten.

Für den Fall, dass Sie daran interessiert sind, unserem Team beizutreten, und über ADP, LLC, unseren Drittanbieter, der in unserem Namen Rekrutierungsdienstleistungen erbringt, Ihren Lebenslauf einreichen möchten, müssen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer mitteilen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von ADP, die unter folgender Adresse verfügbar ist: https://www.adp.com/privacy.aspx

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Rekrutierung ist freiwillig, und Sie bestimmen den Umfang der Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir verlangen oder fordern keine sensiblen, personenbezogenen Daten über Religion, Gesundheit, sexuelle Orientierung oder politische Zugehörigkeit im Zusammenhang mit der Rekrutierung. Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen ausschließlich, um mit Ihnen zu kommunizieren, um unsere Rekrutierungs- und Einstellungsprozesse zu verwalten und um die Unternehmensführung sowie rechtliche und regulatorische Anforderungen zu erfüllen. Wenn Sie angestellt werden, können die Informationen im Zusammenhang mit der Beschäftigung und der Unternehmensführung verwendet werden.

3.2. Informationen, die wir von Benutzern und Kunden erheben

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Besucherinformationen werden möglicherweise die folgenden Benutzer- oder Kundeninformationen verarbeitet:

Art der Informationen Wie verwenden wir diese Informationen?

Sie können sich über unsere Dienste als Benutzer registrieren, wobei Sie aufgefordert werden, sich zu registrieren und ein Konto zu eröffnen. Während des Registrierungsvorgangs werden Sie aufgefordert, uns bestimmte Informationen wie Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen und ein Passwort zu erstellen. Sie versichern und garantieren, dass Sie uns keine ungenauen, irreführenden oder falschen Informationen zur Verfügung stellen werden.

Wir verwenden diese Informationen, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienste zur Verfügung zu stellen und Ihr Konto zu kennzeichnen. Wir werden Ihre Kontaktdaten verwenden, um Ihnen erforderliche Informationen im Zusammenhang mit den Diensten und unserem geschäftlichen Engagement zuzusenden (z.B. um Ihnen eine Willkommensnachricht zu senden, um Sie über Aktualisierungen unserer Dienste zu informieren, um Ihnen entsprechende Rechnungen zuzusenden und um weitere gelegentliche Mitteilungen im Zusammenhang mit den Diensten zu versenden) sowie um Ihre Identität zu überprüfen.

Sie können Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Mailingliste entfernen und aufhören, Werbemitteilungen von uns zu erhalten, indem Sie dem Link zum Abbestellen folgen, der sich am Ende jeder Mitteilung befindet, oder indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] schicken.

Bitte beachten Sie, dass wir uns auch dann, wenn Sie die Mailingliste abbestellen, das Recht vorbehalten, Ihnen dienstbezogene Mitteilungen, einschließlich Dienstankündigungen und Verwaltungsmitteilungen, zu senden, die sich entweder auf Ihr Konto oder auf Ihre Transaktionen mit den Diensten beziehen, ohne Ihnen die Möglichkeit zu geben, den Erhalt dieser Mitteilungen abzulehnen, es sei denn, Sie kündigen und löschen Ihr Konto. Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter: [email protected]. Beachten Sie, dass wir, auch wenn wir Ihr Konto löschen, bestimmte Informationen nicht löschen werden, die nach geltendem Recht oder anderweitig für die legitimen Zwecke unseres Geschäfts erforderlich sind. Zum Beispiel werden wir keine an Sie gesendeten Rechnungen löschen, da wir diese für die Verwaltung unserer Finanzen benötigen.

Sie können sich auch mit Ihrem Konto bei einem sozialen Netzwerk (wie Google, Facebook oder Microsoft) anmelden. Solche Netzwerkkonten können uns Zugang zu bestimmten Informationen über Sie geben, die darin gespeichert sind (z.B. vollständiger Name, E-Mail und andere Informationen, die Sie öffentlich gemacht haben).

Kontoinformationen: Sie können Details und Informationen zu Ihrem Konto hinzufügen, z.B. Ihre Telefonnummer, Ihr Profilbild und die Zusammenführung des Kontos mit einer anderen E-Mail-Adresse, die Sie besitzen.

Diese Informationen sind optional und werden vollständig von Ihnen verwaltet. Wenn übermittelt, können wir Ihre zusammengeführte E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen ähnliche Aktualisierungen und Benachrichtigungen wie oben beschrieben zukommen zu lassen.

Ein Benutzer kann uns personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen, z.B. wenn ein Benutzer einen Dritten bittet, ein elektronisches Dokument über unsere Dienste zu signieren, kann er uns die E-Mail-Adresse und den vollständigen Namen dieses Dritten zur Verfügung stellen.

Wir verwenden diese Informationen ausschließlich zu dem Zweck, unseren Benutzern den angeforderten elektronischen Unterschriftendienst zur Verfügung zu stellen. Beachten Sie, dass wir der „Auftragsverarbeiter“ solcher Daten sind und der Benutzer der „Verantwortliche“ ist, wie diese Begriffe unter der DSGVO definiert sind.

Dokumente, die von Benutzern über unsere Online-Software hochgeladen werden, können personenbezogene Daten enthalten.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Bereitstellung des Dienstes, wir erheben oder verarbeiten diese Daten nicht und sie werden sofort nach der Bereitstellung des Dienstes und spätestens 24 Stunden nach dem letzten Zugriff auf das Dokument gelöscht. Beachten Sie, dass wir der „Auftragsverarbeiter“ solcher Daten sind und der Benutzer der „Verantwortliche“ ist, wie diese Begriffe unter der DSGVO definiert sind.

Wir können außerdem Browsing-Daten, Suchanfragen und den Browserverlauf direkt oder über Dritte (wie APIs, Cookies usw.) verarbeiten.

Wir verwenden diese Informationen zur Verbesserung des Dienstes und intern zur Erkennung bestimmter Verhaltensweisen, wir erstellen keine Profile von Ihnen oder identifizieren Sie anhand dieser Informationen.

4. Wie wir Informationen erheben

Je nach der Art Ihrer Interaktion mit den Diensten können wir Informationen wie folgt erheben:

  • Automatisch – wir können Cookies, Tags oder Protokolldateien (wie im folgenden Abschnitt erläutert) verwenden, um einige Informationen automatisch zu erheben. Von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt – wir erheben Informationen, wenn Sie sich dafür entscheiden, uns die Informationen zur Verfügung zu stellen, z.B. im Rahmen eines Registrierungsprozesses, einer Kontaktaufnahme mit uns, eines Zahlungsprozesses usw.
  • Öffentlich verfügbar oder von Dritten erhalten. Wenn Sie ein Kunde (oder ein potenzieller Kunde) sind, können wir von Ihnen offenkundig öffentlich zur Verfügung gestellte Informationen verwenden, um Sie zu kontaktieren.

5. Ihre Rechte

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, gilt für Sie der entsprechende Abschnitt in unserer CCPA-Erklärung.

Wenn Sie in der EU, dem EWR oder dem Vereinigten Königreich ansässig sind, gilt für Sie Folgendes: Einzelpersonen haben das Recht, (a) zu erfahren, welche Informationen wir über sie gespeichert haben, und in einigen Fällen, dass ihnen diese Informationen in einem lesbaren Format mitgeteilt werden; (b) die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu korrigieren, (c) ihre personenbezogenen Daten zu löschen und (d) in bestimmten Fällen und wo anwendbar, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzustellen oder einzuschränken. Vorbehaltlich der Einschränkungen in den geltenden Gesetzen haben Einzelpersonen auch das Recht, von uns die personenbezogenen Daten, die sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie haben das Recht, diese personenbezogenen Daten an eine andere Partei zu übertragen.

Für weitere Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Privatsphäre und um Ihre Wahlmöglichkeiten und Kontrollen in Verbindung mit unserer Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten auszuüben, lesen Sie bitte unsere Richtlinie für Benutzerrechte und Online-Formulare, die unter www.lulusoftware.com/user-rights, oder wenden Sie sich für weitere Informationen oder Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten per E-Mail an [email protected].

Wenn wir nicht in der Lage sind, Ihnen die Informationen, um die Sie gebeten haben, zur Verfügung zu stellen, werden wir uns bemühen, die Gründe dafür zu erklären und Sie über Ihre Rechte zu informieren, einschließlich des Rechts, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Die Datenschutz- und verwandten Gesetze in Ihrer Gerichtsbarkeit können Ihnen andere oder zusätzliche Rechte in Bezug auf die Daten, die wir von Ihnen erheben, einräumen, die ebenfalls gelten können.

Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzureichen. Um mehr zu erfahren, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde über die hier verfügbaren Kontaktmöglichkeiten. Wenn Sie jedoch Fragen zu unserer Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte zunächst an [email protected]

6. Aufbewahrung der Daten

Als Benutzer werden wir Ihre Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist oder wie es erforderlich ist, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, jeweils in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Wir können nach eigenem Ermessen Informationen aus unseren Systemen löschen oder ändern, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen, sobald wir der Meinung sind, dass sie für diese Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Jegliche Kommunikationsdaten, einschließlich personenbezogener Daten, werden so lange gespeichert, wie es erforderlich ist, um Ihnen die Anfrage zukommen zu lassen, oder wie es das Gesetz vorschreibt.

7. Minderjährige

Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, ist es Ihnen nicht gestattet, diese Website oder unsere Dienste zu nutzen. Wenn Sie 16, aber noch nicht 18 Jahre alt sind oder in dem Land, in dem Sie wohnen, die Volljährigkeit erreicht haben, dürfen Sie diese Website oder unsere Dienste nicht ohne die ausdrückliche und informierte Zustimmung Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds nutzen. Wenn Sie Kenntnis davon erlangen oder Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind Informationen mit uns geteilt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter: [email protected]

8. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben von Ihnen erfasste personenbezogene Daten nur in den folgenden Fällen an Dritte oder unsere Partner weiter:

  1. Drittanbieter: Wir können Ihre Daten an Dritte weitergeben, die in unserem Auftrag Dienstleistungen erbringen, wie z.B. Speicher, Host, Anbieter von Funktionen, Zahlungsabwickler, Analysedienste, Server, Servicefunktionen, Kundensupport, Marketing und Werbung. Diese Dritten können sich in verschiedenen Rechtsordnungen befinden; Wir verlangen von jedem von ihnen, dass sie angemessene Maßnahmen zum Schutz von Informationen und der Privatsphäre einhalten, wie es das geltende Recht verlangt.
  2. Geschäftspartner, die ihre technologischen Funktionen mit uns kombinieren, haben möglicherweise Zugriff auf bestimmte personenbezogene Daten über Ihre Nutzung, die von Ihnen erhoben wurden. In diesen Fällen können Sie immer deren Datenschutzrichtlinien überprüfen, bevor Sie die kombinierten Dienste nutzen.
  3. Unsere angeschlossenen Unternehmen. Wir können personenbezogene Daten an aktuelle oder zukünftige verbundene Unternehmen, Muttergesellschaften oder Tochtergesellschaften weitergeben, um sie für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke zu verarbeiten. Verbundene Unternehmen sind Unternehmen, die uns kontrollieren, von uns kontrolliert werden oder unter gemeinsamer Kontrolle mit uns stehen.
  4. Rechtliche Offenlegung, Durchsetzung von Richtlinien, Rechte Dritter: Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten offen zu legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/oder um einem Gerichtsbeschluss oder einem ähnlichen rechtlichen Verfahren nachzukommen oder wenn wir in gutem Glauben der Auffassung sind, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen, Betrug zu untersuchen oder auf eine staatliche Anforderung zu antworten. In bestimmten Situationen kann Avanquest Logiciels verpflichtet sein, personenbezogene Daten als Antwort auf rechtmäßige Anfragen von Behörden offenzulegen.
  5. Geschäftsübergänge: Sollte Avanquest Logiciels in einen Zusammenschluss, eine Übernahme oder einen Verkauf aller oder eines Teils seiner Vermögenswerte involviert sein, werden Sie per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis auf unserer Website über jede Änderung der Eigentumsverhältnisse oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über alle Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, informiert.

Wir sind berechtigt, nicht-personenbezogene und personenbezogene Daten auf unseren Servern oder unseren Cloud-Servern zu speichern, nicht-personenbezogene Daten unter den oben genannten Umständen zu verwenden oder weiterzugeben, sowie zum Zweck der Bereitstellung und Verbesserung unseres Dienstes wie oben beschrieben. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, erhobene und verarbeitete Daten für verschiedene Zwecke, einschließlich der kommerziellen Nutzung, zu verwenden, offenzulegen oder an Dritte zu übertragen (zu Geschäftszwecken oder anderweitig), darunter unter anderem an verbundene Unternehmen. Diese Daten können von uns erhoben, verarbeitet und analysiert werden und in kombinierter, kollektiver und aggregierter Form (d.h. Ihre Daten werden unmittelbar mit denen anderer Benutzer zusammengeführt) an Dritte übertragen werden.

9. Cookies und andere Webtechnologien

Wenn Sie auf die Website zugreifen oder sie nutzen oder mit unseren Diensten interagieren, verwenden wir möglicherweise „Cookies“ (oder ähnliche Technologien), die bestimmte Informationen auf Ihrem Gerät speichern (d.h. lokal gespeichert werden) und die es uns ermöglichen, den Dienst und die Inhalte anzupassen sowie Ihre Erfahrung mit den Diensten zu verbessern. Die Verwendung von Cookies ist eine branchenweit übliche Praxis. Ein „Cookie“ ist eine kleine Informationseinheit, die von einer Website zugewiesen und auf Ihrem Gerät speichert wird, während Sie eine Website betrachten. Cookies sind sehr hilfreich und können für verschiedene Zwecke verwendet werden, z.B. um Ihnen eine effiziente Navigation zwischen Seiten zu ermöglichen und die Interaktion zwischen Ihnen und unseren Diensten schneller und einfacher zu gestalten.

Wir können Dritten gestatten, Cookies oder andere Technologien zu verwenden, um Informationen über Ihre Online- und Anwendungsnutzungsaktivitäten in unseren Diensten zu erheben; diese Daten können Online-Kennungen enthalten, daher empfehlen wir Ihnen, unsere Cookie-Richtlinie sorgfältig zu lesen: https://www.lulusoftware.com/legal/Cookies

Wir können diese automatisch erhobenen Daten mit anderen Informationen verknüpfen, die wir über Sie erheben.  Wir können diese automatisch erhobenen Protokolldaten auch mit anderen Informationen, die wir über die von uns angebotenen Dienste erheben, kombinieren. Des Weiteren können wir die durch die Cookies erhobenen Informationen für Marketing- und Werbedienstleistungen verwenden, daher empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Richtlinie zu lesen und Ihre Präferenzen über unseren Cookie-Manager zu verwalten.[1] [2] [3]

Mitch - can you verify?
Yes, this is true especially with the Data Warehouse project they have started that is running "AI" to connect data points that's another point - we need to discuss what's included in this data, as you have no users consent for new types of processing

10. Sicherheit und Erfassung

Wir befolgen allgemein anerkannte Standards zum Schutz der uns übermittelten personenbezogenen Daten, sowohl während der Übertragung als auch nach dem Empfang. Aus Gründen der Sicherheit der Website und um sicherzustellen, dass unsere Website für alle Besucher verfügbar bleibt, wird der gesamte Netzwerkverkehr überwacht, um unbefugte Versuche zu erkennen, Informationen hochzuladen oder zu ändern, Schäden zu verursachen oder kriminelle Aktivitäten durchzuführen. Um das System vor unbefugter Nutzung zu schützen und um sicherzustellen, dass das System ordnungsgemäß funktioniert, werden Personen, die auf unsere Website zugreifen, überwacht. Unbefugte Versuche, Informationen hochzuladen oder zu ändern oder anderweitig Schaden zu verursachen, sind strengstens verboten und können nach geltendem Recht strafbar sein. Weitere Informationen zu unseren Sicherheitsmaßnahmen finden Sie unter www.lulusoftware.com/security.

Darüber hinaus werden wir im Falle eines Datenvorfalls, bei dem wir feststellen, dass Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise gefährdet sind, angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie und die zuständige Behörde zu benachrichtigen (falls erforderlich, vorbehaltlich der geltenden Gesetze).

11. Soziale Medien Widgets

Unsere Website enthält Funktionen von sozialen Medien wie Schaltflächen und Widgets für Facebook und Twitter sowie die „Teilen“-Schaltfläche und alle interaktiven Miniprogramme, die auf unserer Website laufen. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse erfassen, welche Seiten Sie innerhalb unserer Website besuchen, und können ein Cookie setzen, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Funktionen und Widgets von sozialen Medien werden entweder von einem Drittanbieter gehostet oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Interaktion mit diesen Funktionen unterliegt den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das sie bereitstellt.

12. Datenübertragung außerhalb des EWR

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in den Vereinigten Staaten oder in anderen Ländern speichern oder verarbeiten. Wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Dienste von Orten außerhalb der Vereinigten Staaten aus nutzen, beachten Sie bitte, dass alle Informationen, die Sie uns durch die Nutzung unserer Websites oder Dienste zur Verfügung stellen, in andere Länder als das Land, von dem aus Sie auf unsere Websites oder Dienste zugegriffen haben, übertragen und verarbeitet werden können, einschließlich der Vereinigten Staaten und Kanada, wo unsere zentrale Datenbank betrieben wird.

Wir werden die notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass internationale Übertragungen von personenbezogenen Daten alle Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze erfüllen. Wenn personenbezogene Daten, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) erhoben wurden, außerhalb des EWR übertragen werden, werden wir die notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die Übertragung dieser Daten ausreichende Sicherheitsvorkehrungen bietet, und Sie können ggf. Ihre Rechte ausüben, um Informationen über solche Übertragungsmechanismen zu erhalten. Personenbezogene Daten, die außerhalb des EWR übertragen werden, werden zur Verarbeitung durch AWS auf dessen Servern in den Vereinigten Staaten und zwischen den verbundenen Partnern des Unternehmens übertragen, in beiden Fällen gemäß von der Europäischen Union genehmigten Standardvertragsklauseln. Wenn Sie mehr über diese Vereinbarungen und Ihre Rechte in diesem Zusammenhang erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter: [email protected].

13. Besondere Gerichtsbarkeiten

Diese Datenschutzrichtlinie wurde unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung der EU erstellt. Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Bundesstaat Kalifornien haben, gilt für Sie zusätzlich das Folgende.

30.04.2021, 19:04:29